Geomarketing: Kunden gezielt ansprechen

Februar 2018 / von Tom Rauhe

Location Based Marketing hilft besonders lokalen Anbietern wie Restaurants, Fitness-Centern, Modeboutiquen oder anderen Einzelhändlern. Diese können mit kleinem Budget gezielt Kunden ansprechen, die sich gerade in ihrer Nähe befinden. Aber mit Geo-Targeting holen Sie nicht allein Passanten ab. Werbetreibende sammeln wertvolle Geo-Informationen für spätere Angebote.

Geomarketing: Kunden gezielt ansprechen

Manchmal ist die Lage eines Shops, Restaurants oder eines anderen stationären Geschäfts einfach nicht günstig: in einer Nebenstraße, abseits der großen Passantenströme, etwas versteckt hinter anderen Geschäften, oder direkt neben einem großen und bekannten Retailer, der den kleineren Laden einfach an die Wand drückt. Dann gibt es drei Möglichkeiten: Darauf warten, dass man zum Geheimtipp wird, verzweifeln – oder sich mit Geomarketing auseinandersetzen. Denn besonders Werbeeinblendungen auf Smartphones bieten lokalen Anbietern ideale Möglichkeiten neue Kunden zu gewinnen.

Geomarketing ist eine Teildisziplin des Marketings. Dabei geht es darum, alle Marketing-Aktivitäten von der Standortplanung bis zur Kampagne, eben auch nach räumlichen Gesichtspunkten wie Lage, Passantenströmen etc. auszusteuern. Hierfür kommen geografische Informationssysteme wie Geofencing und weitere Informationen aus Geo-, also standortbezogenen, Daten zum Einsatz. In diesem Kontext spielt Location Based Marketing oder Advertising (Werbung) eine wichtige Rolle. Dabei handelt es sich um eine Marketing-Disziplin, die standortbezogene Dienste nutzt, um Passanten gezielt Werbung auf das Smartphone zu spielen.

 Passanten gezielt per Werbeeinblendung ansprechen

Geolocation zeigt, wer gerade vorbeikommt

Das funktioniert im Prinzip relativ einfach. Zuerst müssen die stationären Anbieter erkennen, wer sich rund um ihr Geschäft bewegt. Dafür wird gewissermaßen ein digitales, geografisches Raster über den Ort gelegt. Geolocation-Systeme wie das mobalo Intelligent Grid erkennen dann genau, wenn ein potenzieller Kunde mit einem aktivierten Smartphone in die Nähe eines Geschäftes kommt. Diesem kann dann über Apps oder auch im mobilen Internet gezielt eine Werbebotschaft zugespielt werden. Damit schaffen Anbieter Aufmerksamkeit für ihr Geschäft, generieren einen Aufruf ihrer Website – oder der Kunde kommt im besten Fall direkt in das Geschäft.

Aber Location Based Marketing bietet noch einen weiteren Vorzug: Mithilfe von Marketing Intelligence lassen sich die Geo-Informationen mit weiteren Daten zu diesem speziellen Kunden zusammenführen. So kann die werbliche Ansprache direkt mit Produktempfehlungen kombiniert werden, die an den Interessen und Bedürfnissen des Kunden ausgerichtet sind. Diese Form individualisierter Werbung erhöht die Relevanz der Werbebotschaften und bringt dem Werbetreibenden Sympathiepunkte .

 

Mit Location Based Marketing laufen Kunden nicht mehr vorbei

Und noch einen weiteren Vorteil bietet die Technologie. Sie liefert umgekehrt einem Werbetreibenden Geo-Informationen zu einem bestimmten Kunden. Diese Erkenntnisse kann man später auch für weitere Online-Marketing-Maßnahmen nutzen und in die gezielte Ansprache eines Kunden einfließen lassen. Wichtig ist an dieser Stelle: Die gesamte Technologie muss natürlich die Anforderungen des Datenschutzes erfüllen. Das bedeutet: Profile müssen anonymisiert werden, ein Kunde darf nicht mit personenbezogenen Daten erkennbar sein.

Aber der größte Mehrwert ist sicher der: Eine Boutique, ein Restaurant, ein Fitnessstudie oder irgendein anderes Geschäft mögen noch so versteckt liegen: Sie haben nun die Möglichkeit Kunden, die im vorbeigehen gerade auf ihr Smartphone schauen, direkt auf sich aufmerksam zu machen. Sie müssen nur die Chance nutzen, mit besonderen Angeboten und Services deren Interesse zu wecken. Dafür ist Location Based Marketing ideal.

 

Wir beraten Sie gerne

Haben wir Ihr Interesse für das Thema Geomarketing und Geotargeting geweckt? Gerne beraten wir Sie, wie Sie das ganze Potenzial von Location Based Marketing für Ihren Geschäftszweig optimal einsetzten können. Vereinbaren Sie dazu einfach einen Rückruf mit einem unserer Geomarketing Expreten!

Rückruf vereinbaren

Themen : Mobile Marketing, Geo-Targeting

Tom Rauhe

Geschrieben von Tom Rauhe

Der Gründer der mobalo ist Vollblut-Onliner und stellt das seit rund zehn Jahren täglich unter Beweis.

Per E-Mail Updates erhalten